blog-teaser-header_fleisch_03_schmaler

Ein Kommentar

  • Niederleitner Alois 8. April 2017   Reply →

    Letztes Jahr war in unserer Igelkuppe (von Schwegler) eine „Igeldame“, die fünf Junge großgezogen hat. Seit sechs Tagen ist die Igelkuppe wieder bezogen (im Winter war sie leer). Hoffentlich ist es der gleiche Igelin, die für Nachwuchs sorgen kann. Das Tier hat eine statliche Größe und wird von uns mit Birnen, Rührei und Katzenfutter versorgt. Natürlich immer nur kleine Happen. Ich melde mich wieder.

Kommentieren